Jahresthema 2017|18

Sprache

Beim Blick auf die Sprache wird die Vielfalt der Weltbezüge sichtbar, deren Reflexion für die Konstitution und den Zusammenhalt von Lebens- und Wissensgemeinschaften bedeutend ist. Die Frage nach der Sprache beinhaltet daher immer die Frage des gegenseitigen Verstehens und ist für den Diskurs in allen wissenschaftlichen Disziplinen ebenso bedeutend wie für das soziale Miteinander.


Mit dem neuen Jahresthema 
möchte die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften vielfältige Sichtweisen auf den Gegenstand "Sprache" eröffnen und Einblicke in aktuelle Forschungsfragen vermitteln, die die sprachliche Verfasstheit unserer Lebenswelt thematisieren.

 

Mehr


Schülerlabor Geisteswissenschaften

"Wer er sagt, muss auch ..." - Schülerlabor Geisteswissenschaften zu Sprache und Geschlecht

Im Rahmen des BBAW-Jahresthemas „Sprache“ widmet sich die Frühjahrs-Staffel des Schülerlabors einem Thema mit linguistischem Schwerpunkt: dem Verhältnis von Sprache und Geschlecht.

 

Zum aktuellen Schülerlabor Geisteswissenschaften

 

Akademievorlesung "Biologie der Sprache"

Biologie der Sprache - Gehirn, Gene, Evolution

Die Akademievorlesung widmete sich im Frühjahr 2017 den biologischen Grundlagen der Sprache. In drei Vorträgen wurden jeweils verschiedene biologische Aspekte von Sprache beleuchtet, angefangen bei den neurologischen Prozessen des Sprechens, über die Rolle der Genetik, bis hin zur Betrachtung kommunikativen Verhaltens im Tierreich, das auch für die menschliche Sprachevolution aufschlussreich ist.



In unserer
Mediathek können Sie sich die Videos zu den drei Vorträgen ansehen.


 

Sprache im Gehirn
Vortrag: Angela Friederici


Sprache in den Genen?
Vortrag: Constance Scharff


Evolution der Sprache
Vortrag: Julia Fischer

Symposium, Vortrag und Tagung | 21., 22. und 23.06.2017

Wilhelm von Humboldt zum 250. Geburtstag

Der 250. Geburtstag Wilhelm von Humboldts am 22. Juni 2017 ist Anlass für die Veranstaltungen der Akademie zu Ehren des preußischen Staatsmanns, Sprachforschers und Philosophen. Humboldt hat der Akademie eine systematische Stelle im Gesamtgebäude der von ihm reformierten preußischen Bildungsinstitutionen zugewiesen. Die Berliner Akademie, der Humboldt seit 1808 als Mitglied angehörte, war nach seinem Ausscheiden aus der Politik der Ort, an dem Humboldt seine Forschungen vortrug und veröffentlichte.

 

Symposium: Wilhelm von Humboldt: Deutsch-italienische Ansichten
Academies Meet: Accademia Nazionale dei Lincei, Rom, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW)
Mittwoch, 21. Juni 2017

mehr

Festvortrag der Akademie zum 250. Geburtstag Wilhelm von Humboldts
Jürgen Trabant: Humboldts Forum: Die Akademie und die Sprachen der Welt
Donnerstag, 22. Juni 2017

mehr

Tagung: Die Edition der sprachwissenschaftlichen Schriften Wilhelm von Humboldts – Bilanz und Perspektiven
Freitag, 23. Juni 2017

mehr

Suche

Kontakt

Dr. Constanze Fröhlich

Initiative Jahresthema
wissenschaftliche Koordination

Tel: +49 (0)30 20370 586


constanze.froehlich@bbaw.de

Jägerstraße 22-23
10117 Berlin