Mediathek

Podcasts | 08.12.2010, 18.30 Uhr | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal

Forum: Leben 3.0 und die Zukunft der Evolution / Teil II

Icon_Mediatehk_Leben3.0Teil2Dass der Mensch in bisher ungeahntem Ausmaß in den Lauf der Evolution eingreift, scheint keineswegs mehr bloße Utopie angesichts der Versuche organisches Leben im Labor zu konstruieren. Das Forum „Leben 3.0 und die Zukunft der Evolution“ ließ sowohl die Wissenschaft als auch die Kunst zu Wort kommen, stehen doch nicht weniger als die großen Zukunftserzählungen des Lebens zur Diskussion.

Podcasts

 

 

Podcasts - 15 x 30 min | 16.-17.09.2010 | Medizinhistorisches Museum Und Akademiegebäude, Leibniz-Saal

Leben 3.0 und die Zukunft der Evolution

Icon_LebenDass der Mensch in bisher ungeahntem Ausmaß in seine Evolution eingreift, scheint keineswegs mehr bloße Utopie angesichts der Versuche, organisches Leben im Labor zu konstruieren. Die Tagung reflektierte die aktuellen Prozesse interdisziplinär und wagte Prognosen. In Kooperation mit dem Berliner Medizinhistorischen Museum der Charité und dem Künstler Reiner Maria Matysik. Gefördert von der Heckmann Wentzel Stiftung.

Podcasts

 

Podcast - 60 min | 22.06.2010 | 19.00 Uhr | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal

Die Zukunft des Menschen als biologisches Wesen

Wo wir früher körperliche Unvollkommenheit durch Prothesen ausgeglichen haben, können wir bald mit Hilfe gentechnisch veränderter embryonaler Stammzellen den gesamten Bauplan des Menschen umkonstruieren. Dies führt zu grundlegenden philosophischen und ethischen Fragen. Der Mensch als ein sich selbst konstruierendes System – was wird die Zukunft dieses Entwurfes sein? Ein Vortrag von Jens Reich.

 

Podcasts - 4 x 15 min | 10.03.2010 | 18.30 Uhr | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal

FORUM: Evolution der Kognition. Denkende Tiere

Icon_Forum_Denkende-TiereUnsere Vorstellungen zur Evolution von Kognition werden geprägt von der Idee einer natürlichen Stufenleiter. An deren Ende steht der Mensch mit seinem Gehirn, das durch eine enorme Expansion des Cortex gekennzeichnet ist. Gerhard Roth, Michael J. Kuba, Randolf Menzel und Onur Güntürkün argumentieren, dass dies falsch ist: Die Evolution der Kognition gleicht vielmehr einem Busch, an dessen Zweigen sich verschiedenartige neurale Strukturen entwickelt haben, die intelligentes Verhalten erzeugen.

Podcasts 

 

Podcasts - 4 x 15 min | 02.02.2010 | 18.30 Uhr | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal

FORUM: Zur Evolution von Strukturen. Der strategische Mensch 

Icon_Forum-StrukturenWie lassen sich Biomoleküle so synthetisieren, dass sie für medizinische Anwendungen nützlich sind? Wie entstehen technische Produkte und Prozesse mit optimalen Eigenschaften? Wie lassen sich Einsatzpläne von Verkehrsmitteln optimal gestalten? Wie gelangt der Mensch zu schnellen und richtigen Entscheidungen? Mit Beiträgen von Volker A. Erdmann, Hans-Paul Schwefel, Martin Grötschel und Gerd Gigerenzer.

Podcasts

 

Podcasts - 4 x 15 min | 18.12.2009 | 18.30 Uhr | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal

FORUM: Der Wandel des Göttlichen. Evolution der Religion(en)?

Icon_Forum_ReligionenLässt sich die Entstehung von Religion(en) als evolutionärer Prozess beschreiben oder führt dies zu einem unangemessenen Stufenmodell? Ist zum Beispiel die Idee der Transzendenz ein unumkehrbarer Entwicklungsschritt vergleichbar mit Weiterentwicklung im Kontext der Natur? Mit Beiträgen von Hans Joas, Jan Assmann, Christoph Markschies und Wolfgang Reinhard. Gefördert durch die Fritz Thyssen Stiftung.

Podcasts

Podcasts - 2 x 30 min | WS 2009/2010 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal

Akademievorlesung: Koevolution von Technik, Wirtschaft und Gesellschaft 

Icon_AVDas Konzept der Evolution ist prägend für die Wissensdynamik in einer Vielzahl von Disziplinen geworden. In der Zusammenschau von biologischer, technischer und kultureller Entwicklung ergeben sich neue Erkenntnisse. An sieben Abenden bringt die Akademie Natur-, Technik, und Geisteswissenschaftler ins Gespräch.

Podcasts

 

 

 

Audiocast - 50 Min | 11.11.2009, 18.30 Uhr | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal

Aristotle, Essentialism and Evolution: Dispelling a Myth

Es gibt die weit verbreitete Vorstellung, der zufolge Aristoteles und seine modernen Anhänger eine Form von Essentialismus verteidigten, die es unmöglich machte, an die Möglichkeit von Evolution auch nur zu denken. Diesem Mythos widerspricht James Lennox in seinem Vortrag (in englischer Sprache).

 

Podcasts - 4 x 15 min | 14.07.2009, 18.30 Uhr | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal

FORUM Evolution des menschlichen Sozialverhaltens: Die geselligen Affen

Ikon_Forum_Sozialverhalten.jpgWie kann Sozialverhalten angesichts der Bedeutung von Kultur und der biologischen Natur des Menschen erklärt werden? Seit jeher besteht ein Konflikt zwischen der Soziologie und der Biologie um die Deutungshoheit gesellschaftlicher Prozesse. Dabei liefert die Evolutionstheorie durchaus Grundlagen für Modelle, die menschliches Sozialverhalten erklären. Dazu Beiträge von Peter Weingart, Peter Hammerstein, Gerd Gigerenzer und Hartmut Esser.

Podcasts
 

Podcast - 50 min | 02.06.2009, 19.30 Uhr | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal

Sozialdarwinismus und Geschichtsdenken

Der Vortrag von Gangolf Hübinger widmet sich dem „Sozialdarwinismus“ als Sammelbezeichnung für die Formen eines kulturellen und sozialen Evolutionsdenkens. Er verfolgt im europäischen Rahmen die Umsetzung darwinistischer Ideen in ein politisches Ordnungsdenken und markiert deutsche Besonderheiten in der Zusammenführung von „Natur und Kultur“.

 

 

 

Podcasts - 4 x 15 min | 15.04.2009, 18.30 Uhr | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal

FORUM Evolution der Sprache: Der Mensch - das sprechende Tier

Ikon_FORUM_Sprache_fDie Sprache als spezifisch menschliche Fähigkeit beschäftigt bereits seit langem die Geistes- und Naturwissenschaften. Mit unterschiedlichen Untersuchungsmethoden und Fragestellungen nähern sich Jürgen Trabant, Julia Fischer, Angela Friederici und Manfred Bierwisch dem Phänomen Sprache und der Kommunikationsfähigkeit des Menschen.

Podcasts

 

 

 

Audiocast - 3 x 50 min | 24.01.2009, 18.30 Uhr | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal

Salon Sophie Charlotte 2009: Die Evolution empfängt Ihre Kinder

Im Wissenschaftlichen Salon hielten unter anderem der Biologe Hubert Markl und der Philosoph Volker Gerhardt Vorträge zu Evolutionsthemen. Eine Podiumsdiskussion, moderiert von Jörg Thadeusz, beschäftigte sich mit der "Evolution sexueller Untreue".

mehr 

 

 

 

 

Film - 37 min | 24.01.2009, 20.30 Uhr | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal

Re:Design

Eine Adaption des Briefwechsels zwischen Charles Darwin und Asa Gray. Basierend auf dem gleichnamigen Theaterstück, das von Craig Baxter für das Darwin Correspondence Project an der Universität Cambridge erarbeitet wurde. Aufgeführt im Rahmen des Salons Sophie Charlotte „Die Evolution empfängt ihre Kinder“ in Zusammenarbeit mit dem Gorki Theater Berlin.

 

 

Filmclip - 7 min | 2009

 

Was ist Evolution?

Wer hätte gedacht, dass so viele Besucher des Salons Sophie Charlotte 2009 bereit sind, vor die Kamera zu treten und uns diese Frage aus ihrer Sicht zu beantworten. Das Ergebnis ist so überraschend und vielfältig wie die Evolution selbst. Ein Projekt in Kooperation mit Studierenden der Mediadesign Hochschule Berlin.

 

 

PDF | Debatte 8:

Wer hat die Deutungshoheit über die Evolution

icon_debatte_8_evolutionStreitgespräche in den Wissenschaftlichen Sitzungen der Versammlung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften am 21. November 2008 und am 26. Juni 2009.

PDF



 

 

PDF | Artikel zum Jahresthema von Bettina Mittelstraß

EIN NETZWERK IM ZEICHEN DER EVOLUTION

Bettina Mittelstraß stellt im Jahresmagazin 2009/2010 der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften dar, wie das Jahresthema 2009|2010 „Evolution in Natur, Technik und Kultur" die Evolutionstheorie unter neuen Fragestellungen diskutiert.

PDF



 

 

Suche

Kontakt


Gisela Lerch

Telefon: +49 (0)30-20 370 657


lerch@bbaw.de

Berlin-Brandenburgische
Akademie der Wissenschaften

Jägerstrasse 22/23
10117 Berlin