Mediathek

In der Mediathek finden Sie Videodokumentationen, Bildergalerien und weitere Informationen zu ausgewählten Veranstaltungen und Projekten des Jahresthemas.

Tagung

Symbolische Artikulation: Bild - Wort - Zeichen

Bild und Sprache sind eigene von je her aufeinander bezogene Formen der artikulierenden Welterschließung. In Laut und Gebärde, Linie und Farbe, Schrift und Tanz sind gedankliche Artikulationen untrennbar mit körperlich vollzogenen Gliederungen verbunden. Die Forschergruppe "Symbolische Artikulation" diskutierte auf ihrer Abschlusstagung mit herausragenden Gästen neue Perspektiven der Erkundung dieser Zeichen des Menschen.
In Kooperation mit dem Projekt „Symbolische Artikulation“ der VolkswagenStiftung an der Humboldt-Universität zu Berlin 

Die Tagung wurde am 25.10. mit einem Abendvortrag eröffnet: Jürgen Trabant sprach über "Humboldts Trias: Bild - Wort - Zeichen" (im Leibniz-Saal, 18:00 Uhr).

Zum Abendvortrag

Podiumsdiskussion

Wer lügt im Netz? Von Bots, Trollen und anderen Akteuren

Die gezielte Beeinflussung oder sogar Manipulation von Debatten und Meinungen ist zu einem großen Thema geworden. Um sich im Kommunikationsraum Internet sicher bewegen zu können, ist eine Kenntnis der technischen Manipulationsmöglichkeiten heute maßgeblich. Im Gespräch mit Expertinnen und Experten wurde den Fragen nachgegangen, wie diese Mechanismen erkannt werden können und welche Bedeutung ihnen beigemessen werden muss.

 

Zur Aufzeichnung der Diskussion

Wir danken L.I.S.A., dem Wissenschaftsportal der Gerda-Henkel-Stiftung, für die freundliche Unterstützung!

Festvortrag

Humboldts Forum: Die Akademie und die Sprachen der Welt

Wilhelm von Humboldt hat zwischen 1820 und 1831 zahlreiche Vorträge vor der Akademie über seine sprachwissenschaftlichen Forschungen gehalten. Die Akademie ist Humboldts wissenschaftliche Öffentlichkeit. In den Akademie-Reden Humboldts, die den Sprachen der Welt gewidmet sind, entfaltet sich dessen philosophische Sprachwissenschaft.

 

Zum Festvortrag

Akademievorlesung

Akademievorlesung "Biologie der Sprache"

Die Akademievorlesung widmet sich dem Jahresthema 2017|18 „Sprache“ der BBAW. In den Vorträgen werden jeweils verschiedene biologische Aspekte von Sprache beleuchtet, angefangen bei den neurologischen Prozessen des Sprechens, über die Rolle der Genetik, bis hin zur Betrachtung kommunikativer Prozesse im Tierreich, die für die Sprachevolution aufschlussreich sind. Im Sprechen und im Blick auf die Sprache zeigt sich die Vielfalt der Weltbezüge, deren Refexion für die Konstitution und den Zusammenhalt von Lebens- und Wissensgemeinschaften bedeutend ist. Die Frage nach der Sprache ist daher für den Diskurs in allen wissenschaftlichen Disziplinen ebenso bedeutend wie für das soziale Miteinander.

Zu den Vorlesungen

Suche

Kontakt

Dr. Constanze Fröhlich

Initiative Jahresthema
wissenschaftliche Koordination

Tel: +49 (0)30 20370 586


constanze.froehlich@bbaw.de

Jägerstraße 22-23
10117 Berlin