Wilhelm von Humboldt zum 250. Geburtstag | 23.06.2017 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Tagung: Die Edition der sprachwissenschaftlichen Schriften Wilhelm von Humboldts – Bilanz und Perspektiven

Tagung: Die Edition der sprachwissenschaftlichen Schriften Wilhelm von Humboldts – Bilanz und Perspektiven

Veranstaltungsflyer anzeigen (PDF-Datei); Bild: Bertel Thorvaldsen, Wilhelm von Humboldt 1808, Gipsreplik, Foto: BBAW, mit freundlicher Genehmigung der Mendelssohn-Gesellschaft e.V., Berlin

Die Akademie betreut die Edition der Schriften zur Sprachwissenschaft. Dieses DFG-Projekt verfolgt die Absicht, Humboldts bisher nicht veröffentlichte linguistische Studien der Forschung zugänglich zu machen. Es verdeutlicht damit den Zusammenhang zwischen Humboldts wenig bekannten empirischen Sprachstudien und seiner Sprachphilosophie. Die Tagung möchte Bilanz ziehen und Perspektiven aufzeigen, die sich durch die Veröffentlichung der Schriften – bisher zehn Bände – für die Sprachforschung eröffnen.

Die Anzahl der Plätze für diese Veranstaltung ist begrenzt. Bitte melden Sie sich hier bis 16.06. an. 

 
 

Diese Tagung wird gefördert

aus dem Marianne und Heinz Duddeck-Fonds in der Hermann und Elise geborene Heckmann Wentzel-Stiftung

durch den Schöningh-Verlag


PROGRAMM
10.00 Uhr
Eröffnung
Jürgen Trabant
Akademiemitglied

10.15 Uhr
Über die allmähliche Verfertigung des vergleichenden Sprachstudiums
Tilman Borsche
Cusanus Hochschule, Bernkastel-Kues

11.00 Uhr
Geht Humboldts Sprachphilosophie aus der Sprachbeschreibung hervor?
Bettina Lindorfer
Humboldt-Universität zu Berlin, BBAW

11.30 Uhr    Pause

12.00 Uhr
Humboldt und die Entstehung der nordamerikanischen Sprachwissenschaft
Micaela Verlato
Göttingen

12.30 Uhr
Zur Edition der sprachwissenschaftlichen Korrespondenz und ihrer Bedeutung für das Gesamtwerk Humboldts
Ute Tintemann
BBAW

Moderation: Markus Messling, Centre Marc Bloch, Berlin

13.00 Uhr    Mittagspause

14.00 Uhr
Rückblick auf das Große Amerikanische Buch
Manfred Ringmacher
BBAW

14.30 Uhr
Beschreiben und Verstehen: Humboldts Arbeit an den austronesischen Sprachen
Volker Heeschen
Ludwig-Maximilians-Universität München

15.00 Uhr
Humboldt und die Entstehung der altägyptischen Sprachwissenschaft
Tonio Sebastian Richter
Freie Universität Berlin, BBAW

15.30 Uhr    Pause

16.00 Uhr
Was hat Humboldt von den Hieroglyphen verstanden?
Gunnar Sperveslage
Köln

16.30 Uhr
Erreichtes und Versäumtes der Humboldt-Edition / Humboldt und die Typologie: eine Spurensuche
Thomas Stolz
Universität Bremen

Moderation: Denis Thouard, EHESS/CNRS und Centre Marc Bloch, Berlin

17.00 Uhr
Abschlussdiskussion: Bilanz und Zukunft des Editionsprojekts
Moderation: Gordon Whittaker
Universität Göttingen

 


Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich bis 16.06.


Veranstaltungszeitraum:
23.06.2017    10:00 Uhr bis 18:00 Uhr


Veranstaltungsort:
Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal (5. OG),
Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin


Kontakt
Dr. Constanze Fröhlich constanze.froehlich@bbaw.de

Subscription URL: http://jahresthema.bbaw.de/2017_2018/veranstaltungen/2017/juni/tagung-edition-der-sprachwissenschaftlichen-schriften-bilanz-und-perspektiven/icalendar_export_event
Artikelaktionen

Suche

Kontakt

Dr. Constanze Fröhlich

Initiative Jahresthema
wissenschaftliche Koordination

Tel: +49 (0)30 20370 586


constanze.froehlich@bbaw.de

Jägerstraße 22-23
10117 Berlin