Tagung | 25.10.2017 18:00 Uhr – 27.10.2017 17:00 Uhr

Symbolische Artikulation: Bild – Wort – Zeichen

— abgelegt unter:
Symbolische Artikulation: Bild – Wort – Zeichen

Veranstaltungsflyer anzeigen (PDF-Datei)

Bild und Sprache sind eigene, von je her aufeinander bezogene Formen der artikulierenden Welterschließung. In Laut und Gebärde, Linie und Farbe, Schrift und Tanz sind gedankliche Artikulationen untrennbar mit körperlich vollzogenen Gliederungen verbunden. Die Forschergruppe "Symbolische Artikulation" diskutiert auf ihrer Abschlusstagung mit internationalen Gästen neue Perspektiven der Erkundung dieser Zeichen des Menschen.

Die Tagung wird am 25.10. mit einem Abendvortrag eröffnet: Jürgen Trabant spricht über "Humboldts Trias: Bild - Wort - Zeichen" (im Leibniz-Saal, 18:00 Uhr). Die Tagung am 26. und 27.10. findet jeweils von 9:30-17 Uhr im Einstein-Saal statt.


In Kooperation mit dem Projekt „Symbolische Artikulation“ der VolkswagenStiftung an der Humboldt Universität zu Berlin.

 

Anmeldung für den Abendvortrag am 25.10. unter
www.bbaw.de/anmeldung-av-bild-wort-zeichen

Anmeldung für die Tagung am 26. und 27.10. unter
www.bbaw.de/anmeldung-tagung-bild-wort-zeichen


 


PROGRAMM
Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18-21 Uhr: Leibniz-Saal, 1. OG
18 Uhr
Begrüßung
Martin Grötschel
Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Humboldts Trias: Bild - Wort - Zeichen
Jürgen Trabant
Freie Universität Berlin, Akademiemitglied



Donnerstag, 26. Oktober 2017, 9.30-17.30 Uhr:
Einstein-Saal, 5. OG
Symbol, Zeichen, Handlung
Moderation: Bettina Lindorfer | HU Berlin

9.30 Uhr
Metamorphosen des Zeichenhandelns: Zur Differenz von Bild und Schrift
Kuno Lorenz
Universität des Saarlandes

Sprache und Bild in Bewegung
Sabine Marienberg
HU Berlin
   
11 Uhr
Kaffeepause

11.30 Uhr
In and Out. Pragmatische und symbolische Implikationen der immersiven Bilder
Andrea Pinotti
Università degli Studi di Milano

Zwei Darwin-Lektüren. Das Symbol zwischen Nachleben und sozialem Akt
Tullio Viola
HU Berlin

13 Uhr
Mittagspause

Moderation: Cheryce von Xylander | BTU Cottbus


14.30 Uhr
Stimmigkeit als Geltungsanspruch. Die Triade der Artikulation
Matthias Jung
Universität Koblenz
Magnus Schlette

Universität Heidelberg

16 Uhr
Kaffeepause

16.30 Uhr   
Frühe Formen der Artikulation: Bild und Schrift
Horst Bredekamp
HU Berlin, Akademiemitglied
Alva Noë

University of California, Berkeley

 

Freitag, 27. Oktober 2017, 9.30-17 Uhr:
Einstein-Saal, 5. OG
Schemata, Flecken, Linien

Moderation: Hanna Fiegenbaum | HU Berlin

9.30 Uhr
Linientänze und Gelenkschwünge
Anja Pawel
HU Berlin

Artikulation in Graphismen   
Sabine Mainberger
Universität Bonn   

11 Uhr
Kaffeepause

11.30 Uhr   
Blut und andere Flecken
Yannis Hadjinicolaou
NYU Abu Dhabi

Zur Symmetrie und Asymmetrie bei Klecksen
Dario Gamboni
Université de Genève

13 Uhr
Mittagspause

Moderation: Marc-Oliver Casper | HU Berlin

14.30 Uhr   
Words and Images between Classical Antiquity and the Renaissance: Unexpected Articulations

Maria Luisa Catoni
IMT School for Advanced Studies Lucca

Zur Dualität von Sprache und Bild
Luca Giuliani
Wissenschaftskolleg zu Berlin, Akademiemitglied

16 Uhr
Was ist symbolische Artikulation?
Markus Messling
Centre Marc Bloch Berlin


Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Veranstaltungszeitraum:
25.10.2017    18:00 Uhr bis 27.10.2017    17:00 Uhr


Veranstaltungsort:
Akademiegebäude am Gendarmenmarkt
Leibniz-Saal (25.10.), Markgrafenstraße 38
Einstein-Saal (26. und 27.10.), Jägerstrasse 22/23
10117 Berlin


Kontakt
Dr. Constanze Fröhlich jahresthema@bbaw.de

Subscription URL: http://jahresthema.bbaw.de/2017_2018/veranstaltungen/2017/oktober/symbolische-artikulation-bild-wort-zeichen/icalendar_export_event
Artikelaktionen

Suche

Kontakt

Dr. Constanze Fröhlich

Initiative Jahresthema
wissenschaftliche Koordination

Tel: +49 (0)30 20370 586


constanze.froehlich@bbaw.de

Jägerstraße 22-23
10117 Berlin