Februar

Friedrich Schleiermacher: Der Geist der Sprache
Der Theologe, Philosoph und Philologe Friedrich Schleiermacher (1768–1834) gehört zu den bedeutendsten Gestalten des geistigen Lebens in Deutschland in der klassischen Epoche um 1800. In seinen Schriften, Vorlesungen und Predigten hat er sich eingehend mit dem Phänomen der Sprache auseinandergesetzt. Die Ausstellung gibt Einblicke in Manuskripte und Erstausgaben und führt in Schleiermachers Wirken als Übersetzer, Hochschullehrer, Prediger und Politiker ein.

Suche

Kontakt

Dr. Constanze Fröhlich

Initiative Jahresthema
wissenschaftliche Koordination

Tel: +49 (0)30 20370 586


constanze.froehlich@bbaw.de

Jägerstraße 22-23
10117 Berlin