Jahresthema 2015|16

Leibniz: Vision als Aufgabe

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften nimmt das doppelte Leibniz-Jubiläum im Jahr 2016 (370. Geburtstag am 1. Juli und 300. Todestag am 14. November) zum Anlass, ihrem Gründer, dem Philosophen, Mathematiker, Physiker, Historiker, Diplomaten, Politiker und Bibliothekar Gottfried Wilhelm Leibniz das Jahresthema 2015|16 „Leibniz: Vision als Aufgabe“ zu widmen. 

 

Die Veranstaltungen des Jahresthemas zeigen Leibniz als visionären Denker, dessen multidisziplinäres Gesamtwerk bis heute Impulsgeber für Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ist. Mit dem Jahresthema blickt die Akademie aber vor allem weit in die Zukunft und nutzt Leibniz‘ Ideen für die Gestaltung einer Welt von morgen. 

 

Unterschiedliche Formate loten die Möglichkeiten aus, wie wir unsere Welt verstehen, aber vor allem auch weiterentwickeln können. Wissenschaftler, Politiker, Journalisten, Studierende und Schüler suchen nach den Schnitt- und Reibungspunkten der interdisziplinären Welten der Wissenschaft mit den Welten von Wirtschaft und Gesellschaft. Sie erkunden neue Wege der Zusammenarbeit und lernen aus den produktiven Differenzen.

 

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften lädt Sie herzlich ein, mit zu diskutieren.

Podiumsdiskussion | 6. Juli 2015 | 18 Uhr

Originalität, Priorität und Reputation: Leibniz und Newton

Der Prioritätsstreit zwischen Leibniz und Newton um die Entwicklung der Infinitesimalrechnung ging als Skandal in die Wissenschaftsgeschichte ein. Die Fragen nach wissenschaftlicher Originalität, der Entstehung von Reputationszuschreibungen und der Macht von Institutionen besitzen bis heute Gültigkeit: Wie, von wem und mit welchen Konsequenzen würde die Auseinandersetzung heute geführt werden? Was ist wissenschaftliche Originalität und was unterscheidet sie von anderen kulturellen Konzepten (wie Kreativität oder Genie)?

 

Elisabeth Décultot, Eberhard Knobloch und Jürgen Renn gehen in der von Bettina Mittelstraß moderierten Podiumsdiskussion diesen und weiteren Fragen auf den Grund.

 

Eine Anmeldung bis zum 30. Juni ist erforderlich:   Zum Anmeldeformular

 

Weitere Informationen

Mediathek | 17. April 2015 | ab 14 Uhr

Theoria Cum Praxi - Wissenschaft zwischen Neugierde und Nutzen

Raus aus dem Elfenbeinturm: Welchen Nutzen bringt die Grundlagenforschung? Und wie viel Theorie braucht die Praxis?

Die Auftaktveranstaltung des Jahresthemas 2015|16 „Leibniz: Vision als Aufgabe“ nahm Gottfried Wilhelm Leibniz‘ Losung „Theoria cum praxi“ auf und diskutierte, was „Wissenschaft zwischen Neugierde und Nutzen“ heute leisten muss.

 

In der Mediathek finden Sie ab sofort die Videodokumentation des ersten Teils der Tagung, die am 17. April 2015 stattfand.

 

Zur Mediathek

Pressemitteilung | 17. April 2015

Auftakt zum neuen Jahresthema 2015|16

Mit der öffentlichen Tagung „Theoria cum praxi – Wissenschaft zwischen Neugierde und Nutzen“ und einem Abendvortrag von Horst Bredekamp hat die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften am 17. April 2015 das neue, ihrem Gründungsvater gewidmete Jahresthema 2015|16 „Leibniz: Vision als Aufgabe“ begonnen.

 

Die Veranstaltungen im Rahmen des zweijährigen Jahresthemas sollen nicht nur historische Rückschau sein, sondern den Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz vor allem als visionären Denker zeigen.


Zur Pressemitteilung

Pressemitteilung | Einsteintag am 28. November 2014

Leibniz oder: die Handschrift der Zukunft

Zum neunten Mal beging die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften den Einsteintag in Potsdam. Akademiepräsident Günter Stock legte in seiner Ansprache einen seiner Schwerpunkte auf das neue Jahresthema der Akademie "Leibniz: Vision als Aufgabe". Den diesjährigen Festvortrag hielt Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Dr.-Ing. E. h. Jürgen Mittelstraß, den das Akademiemitglied und Vorsitzender des österreichischen Wissenschaftsrats entsprechend mit dem Titel „Leibniz oder: die Handschrift der Zukunft“ überschrieb.

 

Zur Pressemitteilung

Suche

Kontakt

Dr. Juliane Schiffers

Informations- und Kommunikationsreferat
Koordination Jahresthema
"Leibniz: Vision als Aufgabe"

Tel: +49 (0)30 20370 586


schiffers@bbaw.de

Jägerstraße 22-23
10117 Berlin