© Museum für Naturkunde Berlin
Ausstellung

Lebensbilder: Christian Gottfried Ehrenberg. Zeichnungen

Die Ausstellung „Lebensbilder“ würdigt das zeichnerische Werk des Mediziners, Zoologen und Botanikers Christian Gottfried Ehrenberg (1795–1876).

11.05.2021 – 10.05.2022 | 10:00 – 20:00 Uhr | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt

©Angela Canada Hopkins
Vernissage

Die Vermessung der Zelle

Die Zelle ist die biologische Einheit des Lebens. Autonom, aber doch abhängig von ihrer Umgebung. Zu klein, als dass wir sie mit bloßem Auge erkennen können – wir brauchen dafür Mikroskope.

17.05.2022 | 18:00 Uhr | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

@Motiv: Shutterstock
Kaleidoskop

Salon Sophie Charlotte 2022 „still, Life is Life“

Wie lässt sich Leben vermessen? Wie möchten wir künftig zusammenleben? Wie unser Leben mit der Natur gestalten? Der diesjährige Salon – ein Kaleidoskop.

21.05.2022 | 18:00 Uhr | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

@ Yvonne Pauly
Schülerlabor Geisteswissenschaften

Verzeichnen, Vermessen, Vergleichen: Natur(lyrik) im frühen 21. Jahrhundert

Haben Gedichte des 18. Jahrhunderts die gleiche „Natur“ zum Gegenstand wie solche des 21. oder ist dieses Konzept inzwischen obsolet geworden?

02.06.2022 - 04.07.2022 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt

© Lukas Diestel, Ausschnitt: 'selbstportrait' (2020), 13 x 19 cm
Interdisziplinärer Workshop

Leben mit Vermessung: Zukünfte im Jetzt

Im Workshop treten künstlerische und wissenschaftliche Perspektiven in einen Dialog miteinander, um über Bedingungen eines Lebens mit Vermessung und seiner neuen Zeitlichkeit zu diskutieren.

12.07.2022 | 10:00 – 18:00 Uhr | Einstein-Saal